Das Restaurant "Zum Fahrenkrug"

Der Fahrenkrug

Wir freuen uns, dass Sie den "Fahrenkrug" am schönen Bistal
zwischen Hamburg und Geesthacht gefunden haben.

Der "Fahrenkrug" besteht seit dem Jahr 1866 und ist seitdem im Familienbesitz. Unsere Spezialität ist die klassische deutsche Küche. Spezielle Wünsche wie Wild-, Fisch- oder Fleischgerichte gibt es auf der wechselnden Tageskarte oder auf Vorbestellung.

Schon früher wurden die Leberwurst, Blutwurst und die Grützwurst, das Sauerfleisch und die Wildsülze selber gemacht. Diese Tradition wird von uns bis heute fortgeführt. Daher feiern wir mit unseren Gästen mindestens zweimal im Jahr ein Schlachtfest. Die nächsten Termine finden Sie jeweils unter "Termine".

Der Fahrenkrug - Das Team

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit, hoffen, dass es Ihnen geschmeckt hat, wieder vorbeischauen und uns weiterempfehlen. Sollte Ihnen etwas nicht gefallen haben, nehmen wir gerne Ihre Kritik entgegen.

Ganz besonders möchten wir Ihnen die Gerichte unserer aktuellen Tageskarte ans Herz legen:

Tageskarte, PDF

Heide Ehling mit Maike Wolf und Koch Steffen Drewniok

Verstärkung für unser Team gesucht!

Wir suchen ab sofort eine Küchenhilfe auf 450€-Basis. (Auto erforderlich)

Wir bieten seit mehr als 140 Jahren unseren Service zu Ihrer Zufriedenheit.

So schreiben diverse Restaurantbewertungen und auch das "Hamburger Abendblatt" übereinstimmend:

Bericht in der Zeitschrift Effilee Juli/August 2011

Einen ausführlichen Bericht aus der Zeitschrift "Effilee" (Ausgabe Juli/August 2011) finden Sie hier: Bericht in der Zeitschrift "Effilee", PDF

Unsere Gäste meinen:

"Wer mal so richtig deftig und lecker deutsch essen möchte sollten nach Fahrendorf fahren Hausgemachte Gerichte wie Sauerfleisch, Wildsülze, Bauernfrühstück mit den besten Bratkartoffeln weit und breit, sowie Wildgerichte sind hier der absolute Hit. Der Fahrenkrug ist eine einfache Landgaststätte aber sehr gemütlich. Kinder können im Garten spielen und nach dem Essen kann man prima Spazieren gehen oder an die Elbe fahren. [...]"
Quelle: www.qype.com, 23.08.2007

"Super. Wir haben uns in diesem kleinen und gemütlichen Dorfrestaurant sehr wohl gefühlt, der vorab bestellte Gänsebraten war sehr lecker und reichlich, die Bedienung sehr freundlich, der Preis im Vergleich zu anderen Anbietern recht günstig. Nun freuen wir uns schon auf das bereits angemeldete zweite MAHL."
Quelle: www.dialo.de, 09.01.2008

Testen auch Sie uns.